Seit einigen Jahren organisieren die Mittel- und Realschule den Besuch einer
Theatergruppe aus England, die in ihrer Muttersprache ein Stück vorführen.
Unsere 7. Klassen konnten der englischen Aufführung  gut folgen und fanden sie
sehr unterhaltsam. Im Anschluss an die Aufführung hatten die Schülerinnen und

Schüler die Möglichkeit viele Fragen auf Englisch zu stellen.

 


 

 

 

  


 

 

 

Im Dezember sammelten alle Schülerinnen und Schüler Lebensmittel
für die „Tafel“ in Langenzenn, die im Januar überreicht wurden.
Dezember 2020 wird dann für die „Veitsbronner Tafel“ gesammelt
werden. Quelle: Langenzenn aktuell, Nr. 2 / 31.01.2020, Seite 22


 

 

 

 

Streitschlichter im Einsatz

Im Umfang von 20 Stunden wurden 16 Schülerinnen und

Schüler der 7. und 8. Klassen als Streitschlichter

ausgebildet. Neben Teambuilding stand das Schlichtungs-

gespräch im Mittelpunkt der Ausbildung.

Unsere ausgebildeten Streitschlichter betreuen nun vor

allem die 5. und 6. Klassen. Im Rahmen einer kleinen

Feierstunde wurde ihnen eine Urkunde überreicht.


 

 

Am 23. Januar informierte Herr Scheeler vom

Landkreis Fürth eindrucksvoll über die Medienkindheit:

Kinder erfahren, dass grundlegende Bedürfnisse

in den digitalen Medien befriedigt werden. Das

macht sie so attraktiv. Hier sind die Eltern gefordert.

Klare Regeln bei der Mediennutzung, insbesondere

des Handys, und ruhig einmal zusammen mit den

Kindern ein Computerspiel spielen, das waren

einige der zahlreichen Tipps, die Herr Scheeler

an diesem Abend weitergab. Rund 40 Besucher

waren vom Vortrag begeistert.

 

 


 

Ankündigungen

Termine

Suche